Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Agrarbüro-Newsletter

Praktische Bürotipps und mehr. Informationen und Anmeldung zum Newsletter  undefinedWeiter

Veranstaltungen
« August - 2019 »
S M D M D F S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23
25 26 27 28 29 30 31



Sie sind hier: Büroorganisation > Ordnungsmittel > Farben

25. 06. 2015

So können Farben beim Ordnen helfen

Foto: Esselte-Leitz

Farben machen das Büroleben leichter! Gelbe Ordner für die Fotovoltaik-Anlage, grüne Ordner für die Biogas-Anlage und rote für die Finanzen. Rot für Finanzen ist natürlich „gewagt“ und nicht wenige Betriebsleiterinnen oder Betriebsleiter denken dabei an die gefürchteten roten Zahlen. Andererseits ist Rot die Farbe mit der stärksten Signalwirkung.

Rot erweckt Aufmerksamkeit. Eine rote Ordnerreihe kann also auch signalisieren „Diese Akten sind besonders wichtig! – Tu was!“ Egal für welche Farben Sie sich entscheiden, Farben erleichtern erheblich das wiederfinden und zuordnen. Sie verschaffen bei überlegtem Einsatz eine hilfreiche Übersicht im Büro. Markierungspunkte, Aktenrücken, Mappen, Etiketten – bei allen Ordnungsmitteln ist die Farbauswahl inzwischen groß.

Welche Unterlagen haben für Sie höchste Priorität? Welche Farbe passt Ihrer Meinung nach am besten? Wählen Sie "Ihre" Farbe oder legen Sie eine Farbe für bestimmte Ordnungsmittel gemeinsam mit dem Ehepartner oder den Mitarbeitern fest. Fangen Sie mit einem Sachgebiet an und testen Sie die (Farb)Wirkung!

Und hier einige Beispiele:

  • Neue Aktenordner rund um „Kuh und Milch“ in blau anlegen. Wenn der Aktenplan steht, sind blaue Ordner die erste Wahl, wenn Sie erst einmal die vorhandenen Ordner umrüsten und „testen“ wollen, wählen Sie zunächst blaue Rückenschilder oder einfach blaue Markierungspunkte.
  • Bunter Ordner (besonders chic!) oder Akte in orange als „Nachschlagewerk für Alle“.  Darin können zum Beispiel  aktuelle Adress- und Preislisten,  grundlegende Verfahrensanweisungen, Checklisten oder oft benötigte Gebrauchsanweisungen aufbewahrt werden.
  • Blaue selbstklebende Taben zur Kennzeichnung der Versicherungspolice im Versicherungsordner, der  noch weitere Dokumente wie Anfragen, Schadensregulierungen oder Mitteilungen der Versicherung enthält.
  • Gelbe Sichthüllen (oben und rechte Seite offen) oder Aktendeckel mit der Aufschrift „Bitte prüfen! Sonst kann ich nicht weiterarbeiten! “ für weitergeleitete Post an den Ehepartner.
  • Hängemappen für Hängeregistratur in grün oder rot wählen. Das wirkt gegenüber den üblichen Hängemappen in naturbraun freundlich und erhellend. Zum Beispiel für Hängeregistratur, in die Mitarbeiter ihre Tagesberichte und andere Unterlagen legen sollen.
  • Ein roter Eckspanner (Mappe mit 3 Klappen am Unterdeckel und Gummibandverschluss über Eck) für den Transport von Dokumenten im Büro und unterwegs. Durch die Klappen wird verhindert, dass kleinere Belege oder Zettel herausfallen. 

Farben - bewusst eingesetzt - helfen bei der Organisation

Fotos: Esselte-Leitz

Nach obenNach oben