Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Ansprechpartner

Iris Fahlbusch
Telefon 0251 2376-412 
iris.fahlbusch(at)lwk.nrw.de 

Das wird Ihnen gut tun!

Arbeit in kleinen Gruppen (max. 16 TN): Diese Begrenzung ermöglicht ein gründliches Training mit praktischen Übungen.

Trainieren an praktischen Alltags- und Arbeitssituationen: Sie arbeiten an Ihrem individuellen Verhalten und knüpfen an eigenen Erfahrungen an. 

Konstruktive Rückmeldungen: Sie erhalten konkrete, nützliche Hinweise zu Ihrem Verhalten von anderen Seminarteilnehmern und der Seminarleitung.
 
Kontakte zu Gleichgesinnten: Sie profitieren beim Erfahrungsaustausch von anderen Teilnehmern in einer verständnisvollen Arbeitsatmosphäre. 

MT-Zertifikat bei Teilnahme an 4 Seminartagen.




MT - Management-Training für landwirtschaftliche Unternehmer und Unternehmerinnen

© Leonardo - Fotolia com.jpg

Unternehmer sind anders: Sie bestimmen den Weg!

Investieren Sie in Ihre persönlichen Talente und erweitern Sie Ihre Fähigkeiten!

Mit Ihren persönlichen und unternehmerischen Kompetenzen beeinflussen Sie das Entwicklungspotenzial Ihres Unternehmens.

Im viertägigen Management-Training können Sie diese Fähigkeiten gezielt weiterentwickeln und ausbauen.

Jeder Seminartag hat einen neuen Persönlichkeitsfaktor im Fokus.

moonrun_-_Fotolia_com.jpg

1. Seminartag:
Unternehmerpersönlichkeit erkennen und  ausbauen!

  • Mehr Selbstmanagement für meinen erfolgreichen Alltag in Unternehmen und Familie
  • Profil gewinnen durch eine eigene Standortbestimmung 
    Wie werde ich gesehen? -  Wie sehen mich die andere?
  • Persönliche Talente im Blick - Stärkenanalyse
  • “Selbst - Bewusstsein" und ein positives Selbstbild als Schlüssel für erfolgreiches Management
  • Produktiver durch erfolgreiches Arbeiten in Gruppen (z. B. in der Unternehmerfamilie,mit Beratern, im Arbeitskreis, im Verband)
g-konzept.de-Fotolia_com.jpg

2. Seminartag:
Ziele entwickeln  und erfolgreich umsetzen 

  • Mein Wunschbild als Unternehmer
  • Ziele bestimmen den Weg - Wie lege ich Ziele fest?
  • Ziel - Ressourcen - Analyse und Umsetzungsplan (Projektplan) für das wichtigste Ziel
  • Ideeninput der Gruppe (Brainstorming) bei der Vorstellung des eigenen Umsetzungsplanes
  • Es gibt kein Ziel ohne Hindernisse: Wie kann ich positive Veränderungen herbeiführen? 

3. Seminartag:
Mehr Zeit für das Wesentliche - Zeitmanagement

  • Zeitinventur für mehr unternehmerischen Freiraum
  • Unternehmer sein heißt: lieber effektiv als effizient
  • Wie gut mache ich meine Arbeit?
  • Zeitfallen sicher umgehen
  • Richtig delegieren - eine Königsdisziplin für landwirtschaftliche Unternehmer
  • Welche Grundlagen der Zeitplanung sind für mich praktikabel?    

4. Seminartag:
Professionelle Gesprächsführung als Weg zum Erfolg

  •  "Der erste Eindruck zählt " - Grundregeln der Kommunikation mit Übungen
  • Der richtige Auftritt - Körpersprache 
  • Gesprächssituationen positiv gestalten
  • Persönliche Angriffe im Gespräch gekonnt auflösen
  • Wer fragt der führt - Mit „W - Fragen“ zum Erfolg
  • Sicheres Standing in Gesprächen durch professionelle Vorbereitung

Nach obenNach oben