Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Agrarbüro-Newsletter

Praktische PC- und Bürotipps, Digitalisierung, Termine & Fristen und mehr. Informationen und Anmeldung zum Newsletter  undefinedWeiter

Aktuelles:
Maßnahmenfinder Biodiversität

Der Maßnahmenfinder Biodiversität der Landwirtschaftskammer NRW gibt Ihnen eine erste Übersicht,...

mehr ...
Ratgeber Förderung 2019

Im Ratgeber Förderung 2019, der im März als Beilage zur Landwirtschaftlichen Zeitschrift Rheinland...

mehr ...
Direkt zu WiN 2019


Herzlich Willkommen!
WiN-Weiterbildung im Netzwerk für Frauen im Agrarbereich

Das aktuelle Programm ist da!

Veranstaltungen
« März - 2019 »
S M D M D F S
  01 02
03 04 05
06
07
08 09
10 11
12
13
14
15 16
17
18
19
20
21
22 23
24 25 26
27
28
29 30
31  
Direkt zu den Webinaren 2019
©Francesco83 - Fotolia.com









Das Agrarbüro wir digital

Umfassender Fachbeitrag zum Thema Digitalisierung im Agrarbüro. Digitale Buchführung, Ackerschlagkartei, Datensicherheit und Schritt für Schritt zur Umsetzung undefinedWeiter...

Hof-Check

Cross Compliance, Fachrecht und privatwirtschaftliche Anforderungen erfüllt? Prüfen Sie Ihren Betrieb!




Sie sind hier: Home

01. 04. 2019

Termine und Fristen im April 2019

Im April stehen einige Termine im Bereich Pflanzenbau an. So ist das Mulch- und Mähverbot bei der freiwilligen Stilllegung von Flächen zu beachten und die Einschränkung von Pflegemaßnahmen bei Blüh- und Schonstreifen im Rahmen der Agrarumweltmaßnahmen. Weitere Fristen gibt es im Bereich der Tierhaltung.
undefinedTermine und Fristen im April 2019


01. 04. 2019

ELAN-NRW - Elektronische Antragstellung von Agrarförderanträgen in Nordrhein-Westfalen

Mit ELAN-NRW können Sie komfortabel Ihre Agrarförderanträge stellen und einreichen. ELAN-NRW ermöglicht es Ihnen, die Antragsformulare zum Sammelantrag, Ihrer bewilligten Agrarumweltmaßnahmen und bewilligten Fördermaßnahmen des Vertragsnaturschutzes bzw. der Erstaufforstungsprämie einfach und schnell auszufüllen, zu verwalten und durch das Programm kontrollieren zu lassen.
Informationen und Video-Anleitungen unterstützen Sie bei der Antragstellung. undefinedWeiter... (Externer Link)


01. 04. 2019

Richtig viel Zeit sparen – Farben machen’s möglich!

In vielen Büros kommen ausschließlich graue Ordner zum Einsatz. Die einheitlichen Ordner werden dann beschriftet, um die notwendige Orientierung zu geben. Oftmals gesellen sich auch farbige oder bunte Ordner dazu, wobei Ordnerfarbe und -inhalt beliebig zusammengewürfelt sind. Diese sogenannten „gewachsenen Strukturen“ sind in der Regel gepaart mit längeren Suchzeiten.

Ein erhebliches „Zeitspar-Potenzial“ wird dabei förmlich in den Sand gesetzt. undefinedWeiter...


13. 03. 2019

WiN-Jubiläumsexkursion für Frauen im Agrarbereich

Fahren Sie mit! Donnerstag, 30.06. bis Sonntag, 02.07.2019. Unsere Ziele am ersten und zweiten Tag sind Nijmegen - das "kleine Amsterdam" -, Berlicum mit dem einzigen Kamelmilchhof Europas, ein Gerberabetrieb in Hegelsom, ein Schweinemastbetrieb im Raum Weert und ein Glashaus voller Strauchtomaten, in dem Nützlinge den Schadinsekten zu Leibe rücken, in der Region Oirlo. Am dritten Tag besuchen Sie zwei Green Care Höfe im Raum Horst. Sie übernachten im 4****Parkhotel Horst. Die fachliche Reiseleitung macht die Exkursion zur einem echten Weiterbildungs-Erlebnis! undefinedWeiter...


28. 02. 2019

Termine und Fristen im März 2019

01.03. Schnittverbot für Hecken und Bäume u. a. in der Zeit vom 01.03. bis 30.09. (Fachrecht Bundesnaturschutzgesetz)
01.03. Landschaftselemente dürfen ab dem 01.03. (bis 30.09.) nicht mehr beschnitten werden.
15.03. Beginn des Antragsverfahrens für den Sammelantrag 2019
undefinedZu den Terminen und Fristen im März 2019 


28. 02. 2019

PDF-Datei - Was bringt das Format und wie erstelle ich ein PDF-Dokument?

Was ist eine PDF-Datei? PDF steht für Portable Dokument Format (engl. tragbar / vom lateinischen „portare“ für „tragen“ oder „mit sich tragen“). Das bedeutet, dass dieses Datei-Format gut geeignet ist für das "Weitertragen". Zum Beispiel für den E-Mail-Versand oder das Ablegen in einem Ordner. Dabei bleibt die Originalansicht erhalten und ist nicht ohne weiteres veränderbar. undefinedWeiter...


28. 02. 2019

Cross Compliance - Checkliste NRW 2019

Auf der "sicheren Seite"? Mit dieser Checkliste in PDF-Format können Sie die Einhaltung von CC-Anforderungen (Cross Compliance) in Ihrem Betrieb selbst kontrollieren. Die Checkliste ist in sieben Bereiche unterteilt: Betrieb, Pflanze, Tierhaltung, Schweinehaltung, Rinderhaltung und Milchgewinnung, Schaf- und Ziegenhaltung, Geflügelhaltung. Kurze Check-Punkte erleichtern das Verständnis und die Eigenkontrolle.
undefinedCross Compliance - Checkliste NRW 2019 (PDF) 
undefinedDer Hof-Check NRW gibt Antworten! - CC, Fachrecht, QS und mehr


© helix - Fotolia.com

28. 02. 2019

Ziele wollen erreichbar sein

"Ich hätte gern mehr Zeit fürs Büro." "Eigentlich müsste ich mal aufräumen." Sicher kennen Sie diese oder ähnliche Wünsche, die immer dann auftauchen, wenn es im Büro kriselt.

Wenn Sie in Ihrem Agrarbüro – oder auch in anderen Arbeitsbereichen Ihres Betriebes - auf Dauer etwas verändern möchten, ist es hilfreich, aus guten Vorsätzen konkrete Ziele zu machen. undefinedWeiter...


30. 01. 2019

Termine und Fristen im Februar 2019

Termine und Fristen im Februar betreffen insbesondere Tierhaltung, Ökologische Vorrangflächen, Flächen mit Erosionsgefährdung, Sozialversicherungen, Arbeitgeber, Biogasanlagenbetreiber und Empfehlungen für Bodenuntersuchungen.

undefinedZu den Terminen und Fristen im Februar 2019  


30. 01. 2019

Hof-Check: Neue Merkblätter und Vordrucke für Direktvermarkter

Mit dem GQS Hof-Check können Landwirte selbst überprüfen, ob alle rechtlichen Anforderungen im Bereich der landwirtschaftlichen Vorschriften erfüllt werden. Die Checkliste für die Direktvermarktung ist aktuell um informative Merkblätter und Vordrucke, die Sie in Ihrem Betrieb einsetzen können, ergänzt worden. undefinedWeiter...


16. 01. 2019

WiN - Weiterbildung im Netzwerk für Frauen im Agrarbereich

Wir feiern mit Ihnen!
10 Jahre erfolgreiche Bildung mit einem vielfältigen, bunten Seminarangebot und zahlreichen spannenden Begegnungen in motivierenden Runden. Dafür steht WiN! WiN entwickelt sich weiter. Mit "WiN-Cloud" starten  Sie ins digitale Lernzeitalter und das ganz bequem von Ihrem Büro aus. Lernen kurz und bündig. Probieren Sie es doch einfach mal aus! Die Fachthemen dazu finden Sie im Programm.
Als Highlight in diesem Jahr starten wir mit Ihnen in eine dreitägige WiN-Jubiläumsexkursion. Fahren Sie mit in die Niederlande ... undefinedWeiter...


21. 12. 2018

Termine und Fristen im Januar 2019

Tierbestandsmeldungen an die Tierseuchenkasse und die HIT-Datenbank, ökologische Vorrangflächen, Quartalsmeldung Tierwohl, Meldungen an die Antibiotika-Datenbank und Maßnahmenplan, Ende von Sperrfristen für verschiedene Düngemittel und Haltungsverfahren auf Stroh - das sind die Stichworte für eine Reihe von Terminen und Fristen im Januar 2019. undefinedZu den Terminen 


21. 12. 2018

Rückblick und Berichte - IDEEN erFAHREN 2018: Treffpunkt Agrarbüro

Lockerer Fach- und Erfahrungsaustausch im Agrarbüro eines landwirtschaftlichen Betriebes: Das fanden viele einfach gut! Rund 130 Interessentinnen und Interessenten kamen zu den insgesamt acht Treffpunkten in Nordrhein-Westfalen und brachten ihre Fragen und Erfahrungen mit ein. Ziel war es - insbesondere zum Thema Digitalisierung - den Austausch zwischen Berufskolleginnen und –kollegen zu ermöglichen. undefinedWeiter...


Aufräumen und ein Wohlfühl-Büro schaffen - im Winter ist die beste Zeit!

Aufräumen oder "Entrümpeln" tut gut, befreit und verschafft neue Sicht(weisen)! Wer sein Büro mal so richtig aufgeräumt hat weiß den "neuen" Zustand zu schätzen. Experten-Ratgeber sagen sogar: Klarheit außen, Klarheit innen! Ein chaotisch überfüllter Schreibtisch in einem auch sonst überladenen Büro kann sogar zu schleichendem Dauerstress führen. undefinedWeiter...


30. 11. 2018

Termine und Fristen im Dezember 2018

Ackerflächen mit Erosionsgefährdungsklassen dürfen nicht gepflügt werden, Ausbringung von Mist und Kompost ist verboten, Fristen bei den Ökologischen Vorrangflächen stehen an. Ebenso bei der Stromsteuer. 
Informieren Sie sich, was genau im Dezember zu beachten ist. undefinedWeiter...

 

 


22. 11. 2018

Hof-Check im Agrarbüro

Mit dem GQS Hof-Check können landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer selbst prüfen, ob im Betrieb gesetzliche und privatwirtschaftliche Anforderungen erfüllt werden. Der Hof-Check bringt „Licht in den Dschungel“ der vielen Auflagen und Dokumentationspflichten. Lange Informationstexte aus Gesetzen, Broschüren und Richtlinien sind dabei in kleine verständliche Checklisten-Punkte „zerlegt“ worden. Einfach gut gemacht! undefinedWeiter...


01. 10. 2018

Termine und Fristen im Oktober

Bis 01.10. Zeitraum für die Aussaat von Zwischenfrüchten, die als ökologische Vorrangfläche im Rahmen des Greening gemeldet werden. In begründeten Fällen ist es möglich, dass bestimmte als ökologische Vorrangflächen beantragte Flächen durch einen Zwischenfruchtanbau kompensiert werden. Die zuständige Kreisstelle muss bis zum 01.Oktober (Ausschlussfrist) über einen solchen Tausch oder eine Kompensierung schriftlich informiert werden. undefinedWeitere Termine...


©Phototom - Fotolia.com

14. 09. 2018

E-Mail-Signatur erleichtert die Kommunikation

Signaturen am Ende einer E-Mail gleichen dem Briefkopf in der schriftlichen Korrespondenz. Eine aussagekräftige Signatur hilft dem Empfänger nachzuvollziehen von wem die E-Mail gesendet wurde. 

Außerdem erleichtert eine aussagekräftige Signatur die Kommunikation. So muss zum Beispiel der Empfänger nicht lange nach Kontaktdaten suchen, wenn er den Absender kurz anrufen möchte. undefinedWeiter...


31. 08. 2018

Termine und Fristen im September 2018

Bis zum 30. September muss der Agrardieselantrag gestellt sein. Achtung! Bei einer elektronischen Übermittlung der Antragsdaten gilt der Antrag erst als gestellt, wenn dem zuständigen Hauptzollamt zusätzlich zu den elektronisch übermittelten Daten der unterschriebene komprimierte Vordruck zugeht. Ende September werden auch die Kennzahlen zur Therapiehäufigkeit veröffentlicht. undefinedWeitere Informationen und Termine...


02. 08. 2018

EinKaufen geht online - Marktentwicklung und Trends im Lebensmittel-Onlinehandel

Am Montag, 27. August 2018 veranstaltet die Landwirtschaftskammer NRW in Köln-Auweiler, Gartenstraße 11 eine Fachtagung zum Thema „EinKaufen geht online“. Die Tagesveranstaltung findet von 9:30 bis 16:00Uhr statt. Experten aus verschiedenen Fachrichtungen nehmen die Marktentwicklung und die Trends im Lebensmittel-Onlinehandel unter die Lupe. undefinedWeiter...


02. 08. 2018

Wie finde ich die richtige Software? - Aktualisierte Checkliste

Computerprogramme können die Büroarbeit erleichtern. Die Einarbeitungszeit vergeht zwar oftmals nicht gerade "wie im Flug", dennoch lohnt sich die Anschaffung. Aber wie finde ich die passende Software für unseren Betrieb? Diese Frage stellen sich immer mehr Verantwortliche im Agrarbüro. Unsere aktualisierte Checkliste kann zu Beginn der Suche helfen. undefinedWeiter...


01. 08. 2018

Termine und Fristen im August 2018

Im August stehen Fristen im Bereich "Ökologische Vorrangflächen" im Vordergrund. Ebenso gilt es Firsten für das Haltungsverfahren auf Stroh und im Bereich Düngerecht einzuhalten. undefinedWeiter...


06. 07. 2018

Termine und Fristen im Juli 2018

Fristen im Juli gibt es unter anderem zu den Ökologischen Vorrangflächen, Agrarumweltmaßnahmen, Eingaben in der TAM-Datenbank, zum Maßnahmenplan Antibiotikaeinsatz und zu Tierwohl-Meldungen. Auch die Düngeverordnung sieht zum Beispiel Fristen direkt nach der Ernte vor. undefinedWeiter...


06. 07. 2018

Berufsausbildungsverträge online ausfüllen und versenden

Bereits seit 2013 bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen den Ausbildungsbetrieben den Service Berufsausbildungsvertrag-Online (BABV-Online) an. Dieses Verfahren ermöglicht, den Ausbildungsvertrag direkt am PC auszufüllen. Die Betriebsdaten sind beim Öffnen schon ins Formular eingetragen, Ausbilder und Ausbildungsberufe sind hinterlegt. undefinedWeiter...


06. 07. 2018

So finden Sie die passenden Ordner- und Dateinamen

Welchen Namen gebe ich der Datei? Wie benenne ich den neuen Ordner? Wer viel mit dem PC arbeitet, kennt diese Fragen nur zu gut. Dateien sollten so abgelegt werden, dass sie auch schnell wieder zu finden sind. Entweder über die Ablagestruktur oder mit Hilfe der Suchfunktion. undefinedWeiter...


05. 06. 2018

Termine und Fristen im Juni 2018

Viele Fristen im Juni betreffen die Agrarförderung. Einreichung der Antragsunterlagen ist zum Beispiel noch bis zum 11. Juni möglich. Bis Ende des Monats können Grundanträge für Agrarumweltmaßnahmen (AUM) gestellt werden. Auch im Bereich Agrardiesel gibt es eine wichtige Frist. undefinedWeiter...


05. 06. 2018

Gefährdungsbeurteilungen – mehr als Papier und „mühsame Pflicht“!

Kennen Sie Gefährdungen und Belastungen für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Hof genau? Was können Sie tun, um diese möglichst zu verhindern? Antworten darauf geben die Gefährdungsbeurteilungen, die zur Pflichtaufgabe des Unternehmens gehören. Was auf den ersten Blick nur nach mehr Papier und Bürokratie aussieht, kann in Wirklichkeit entscheidend zu mehr Sicherheit beitragen. Für alle, die im Betrieb tätig sind! undefinedWeiter...