Sitemap  I  Kontakt  I  Impressum  I  Datenschutz   



Mehr zum Thema

undefinedInformationen und Bilder vom TÜV Rheinland - "Ergonomisch Sitzen"

Veranstaltungen
« März - 2019 »
S M D M D F S
  01 02
03 04 05
06
07
08 09
10 11
12
13
14
15 16
17
18
19
20
21
22 23
24 25
27
28
29 30
31  



29. 10. 2016

Dynamisches Sitzen ist gut für den Rücken

Sitzen Sie gut und auf Ihrem Bürostuhl? Oder schmerzen Schulter und Lendenwirbel nach langem Sitzen im Büro? Wenn das Sitzen unangenehm ist, prüfen Sie Ihren Bürostuhl. Ist damit „dynamisches Sitzen“  - häufig auch "ergonomisches Sitzen" genannt - möglich?

Was heißt dynamisches Sitzen?
Dazu muss die Rückenlehne flexibel sein. Gute Bürostühle haben einen Hebel oder Knopf, an dem die Rückenlehne entweder festgestellt oder eben flexibel gemacht werden kann. Die Bedienungsanleitung Ihres Bürostuhles hilft, diesen Hebel oder Knopf zu finden und die Einstellung zu optimieren.

Warum ist dynamisches Sitzen so gesund?
Durch längeres Sitzen werden Wirbelsäule und Rückenmuskulatur stark beansprucht. Indem man die Sitzposition mit Hilfe einer flexiblen Rückenlehne durch Vor- und Zurücklehnen verändert, bewegt sich die Wirbelsäule, die Durchblutung der Muskulatur und der Bandscheiben wird verbessert. Damit wird einseitigen Belastungen der Wirbelsäule und damit Rückenbeschwerden vorgebeugt.

Zum Drucker ein paar Schritte gehen
Alle, die länger am Schreibtisch arbeiten, sollten zwischendurch gezielt aufstehen und ein paar Schritte gehen. Wenn beispielsweise der Drucker nicht direkt neben dem Schreibtisch steht, muss man das gedruckte Dokument holen. Durch die Bewegung bleibt der Kreislauf in Schwung. Sie tun aktiv etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Bei der geplanten Anschaffung eines neuen Bürostuhls empfiehlt sich eine Beratung in einem Fachgeschäft. Nehmen Sie sich genügend Zeit zum Probesitzen, Ihr Rücken wird es Ihnen danken!

31. 10. 2016

Wählen Sie einen guten Bürostuhl

 Folgende Kriterien helfen bei der Auswahl:

  • Der drehbare Stuhl ist mit 5 Rollen ausgestattet und standsicher.
  • Die Rückenlehne ist flexibel und ermöglicht dynamisches Sitzen.

  • Die Rückenlehne stützt den Oberkörper bis in den Schulterblattbereich.

  • Die Rückenlehne ist höhenverstellbar und ca. 18-25 cm über der Sitzfläche, ebenso sollte sie zur Sitztiefenverstellung stufenlos einzustellen sein.

  • Der Stuhl ist höhenverstellbar. Je nach Körpergröße liegt die optimale Sitzhöhe zwischen 42 und 50 cm. Optimal ist es, wenn Ober- und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden.

  • Die Sitzbreite entspricht der Breite des Beckens.

  • Die Blutzirkulation wird auch bei längerem Sitzen an keiner Körperstelle beeinträchtigt. Gefährdet ist meistens die Unterseite der Oberschenkel.

  • Die Sitzfläche ist atmungsaktiv und endet etwa 10 cm vor den Kniekehlen.

  • Der Stuhl ist gut gefedert, damit auch beim "heftigen" Hinsetzen die Wirbelsäule nicht gestaucht wird.

  • Armstützen fördern das dynamische Sitzen, dürfen aber nicht an die Schreibtischkante stoßen.

  • Zwischen Ober- und Unterarm wird ein rechter Winkel gebildet, wenn die Finger auf der Tastatur liegen. Sie arbeiten nicht mit hochgezogenen Schultern.

  • Die Füße können ganzflächig auf den Boden gesetzt werden. Wenn das nicht möglich ist, kann eine Fußstütze hilfreich sein.

Tipp! Bevor Sie einen Bürostuhl kaufen, sollten Sie auf jeden Fall eine Sitzprobe machen. Wenn ihnen der Stuhl nicht behagt, suchen Sie lieber weiter. Schließlich wollen Sie langfristig gut und bequem an Ihrem Schreibtisch sitzen!

Beinfreiheit beim Sitzen gewährleistet?

Wenn Sie ständig verkrampft oder unbequem am Schreibtisch sitzen, führt das zu Verspannungen oder Rückenschmerzen und kann langfristig Ihrer Wirbelsäule schaden. Um ausreichend Platz für Haltungswechsel zu haben, ist unterhalb der Arbeitsfläche auf ausreichend Bein- und Fußraum in Höhe, Breite und Tiefe zu achten. Steht dort nichts im Weg? Können Sie die Beine auch mal ausstrecken? Sitzen Sie wirklich bequem? Arme und Beine im rechten Winkel, gerader Rücken, Beine in alle Richtungen gut zu bewegen und rund um bequemes Sitzgefühl? Probieren Sie es gleich mal aus...!

Nach obenNach oben